Von der Laufstrecke direkt in die Oper

JoggJeans, X Suit, Stretch Suit – diese Namen für Modeartikel sind Programm. Hier geht es um die Textilien der Zukunft. Sie vereinen Fashion mit Funktionalität und ermöglichen Dinge, die früher so nicht denkbar gewesen wären. So zum Beispiel die Laufrunde vor der Oper. Aber auch bei einem Wochenendtrip mit Kulturprogramm sind die folgenden Ausstattungen überaus praktisch und ersparen einem den lästigen Weg ins meist etwas entferntere Hotel.

Was Mann braucht? Im besten Fall schwarze Funktionsklamotten mit schlichten, gerade geschnittenen Jogging-Pants und einem eng anliegenden Funktionsoberteil – wie hier dargestellt beispielsweise von H&M. Dazu gesellt sich – neben den eigentlichen, an den jeweiligen Lauftyp angepassten Laufschuhen, die ja unabdingbar für einen gesunden Sport sind – ein Sportbag mit einem Sakko und feinen Lederschuhen. Beides verleiht dem sportlichen Basic Look dann auf der Operntoilette oder in einer etwas versteckten Ecke in der unmittelbaren Nähe des Opernhauses die nötige Eleganz, um unter den ohnehin heute kaum noch überkandidelt bekleideten Opernbesuchern nicht weiter aufzufallen.

Hierbei kommen nun hochwertige Hightech-Stoffe wie die des X Suit oder des Stretch Suit ins Spiel. Sie sind so gearbeitet, dass sie nicht nur komplett knitterfrei sind, sondern auch jegliche Form von Schmutz, Wasser, Wein oder sonstige Flüssigkeiten einfach abperlen lassen. Sie sind quasi unverwüstlich und somit bestens für den Transport in dem kleinen Turnbeutel geeignet. Die Laufschuhe im Sportbag an der Garderobe abgeben… fertig!

Bei den Damen ist es ein wenig komplexer, aber an sich ganz ähnlich. Hier bildet ein eng anliegendes, dunkles Outfit aus Top und Jogging-Leggins die Basis. Ein geräumiger Tracking-Rucksack bietet Platz für ein schlichtes, sportlich geschnittenes Kleid, das Frau sich einfach überwerfen kann. Außerdem darin? Auffälliger, sich vom Kleid kontrastreich absetzender Schmuck, der in Kombination mit einer schicken Clutch und ausgefallenen Pumps die nötige Eleganz in das Outfit bringt.


Vom Outfit her sind wir also nun fit für die Oper. Die passenden Laufstrecken zum Operngenuss in München, Wien und Berlin zeigen wir dann morgen hier im Blog. Also dranbleiben! Es lohnt sich...


#functionalclothing #bestfashionforopera #bestfashion #runtotheopera #culturalrun #dresstoimpress #whattowear #fashiontrends #fashion #opera #dresscode #sportyelegance

0 Ansichten

    © 2020 K2MPR